3. März 2024
Gründung zum Frühstück

Neuer Wirtschaftsverband in Eberswalde

Zu diesem Frühstück hieß es in der Tat: früh aufstehen. Um halb 7 Uhr morgens trafen sich fast 80 Selbständige aus und um Eberswalde im Meistersaal des Familiengartens, um gemeinsam zu frühstücken. Gleichzeitig wurde die Gründung des lokalen Verbandes des BNI bekanntgegeben.

Der BNI ist ein Unternehmernetzwerk für Geschäftsempfehlungen. Dieses Konzept ist in Städten wie Bernau, Berlin und laut eigenen Angaben überall auf der Erde bereits etabliert. Nun auch in Eberswalde. Neben einem üppigen Frühstück stand der Netzwerkgedanke im Vordergrund.

Viele selbstständige Frauen und Männer an diesem Morgen kennen sich bereits. Der Netzwerkgedanke zur Umsatzoptimierung soll nun jedoch in den Fokus rücken. Eine Besonderheit ist die 30 sekündige Vorstellung jedes Unternehmens. Das zog sich bei der Anzahl der Gäste etwas aber bot einen umfangreichen Überblick der verschiedenen Unternehmen aus Eberswalde.

Ob der Jahresbeitrag von rund 1100 € zu teuer oder den Preis wert ist, das muss nun jede Unternehmerin und jeder Unternehmer für sich entscheiden und wird wohl auch am eigenen Willen zum Pflegen des Netzwerkgedankens liegen.


Abonnieren nicht vergessen!
Auf Facebook und YouTube gibt es regelmäßig ergänzende Inhalte in Videoform.