12. Juli 2024
Anzeige
die.Verbreiter Livestream Produktion

Kandidatenvorstellung – Moritz Fischer

Moritz Fischer tritt für die SPD bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung und zum Kreistag im Wahlkreis BNI an. Der 24-jährige Kandidat setzt sich für soziale Gerechtigkeit und infrastrukturelle Verbesserungen in der Region ein und kann auf einige Erfolge in den letzten Jahren verweisen.

Ein bedeutender Erfolg ist die Förderrichtlinie zur Ärzteförderung, die es ermöglicht, Fachärzte durch finanzielle Unterstützung in der Region anzusiedeln. Darüber hinaus wurden zusätzliche Fahrradstellplätze geschaffen, wie das Fahrradparkhaus am Bahnhof. Ein weiterer Erfolg ist die Durchsetzung von Tariflöhnen in kommunalen Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung.

Für die nächsten fünf Jahre sieht Moritz Fischer mehrere dringende Herausforderungen. Der stark frequentierte Wohnungsmarkt mit steigenden Mieten ist ein zentrales Problem. Fischer setzt sich für die Senkung des Wohnungsleerstands und die Förderung genossenschaftlichen Bauens und von Mietshäusern ein. Ein weiteres wichtiges Anliegen ist die Bekämpfung von Obdachlosigkeit, insbesondere der Jugendobdachlosigkeit. Er plant, Konzepte zu entwickeln, um betroffene Menschen in Wohnungen zu bringen und die Sozialberatung auszuweiten.

Die Gestaltung der Innenstadt ist ein weiteres zentrales Thema für Moritz Fischer. Er möchte Schattenplätze schaffen und Einrichtungen wie Trinkbrunnen installieren, um die Innenstadt in Zeiten des Klimawandels attraktiv zu gestalten. Fischer betont, dass eine schöne und lebenswerte Innenstadt wichtig für das Wohlbefinden der Bürger ist.

Moritz Fischer sieht die Kommunalpolitik als die direkteste Form der Demokratie. Er betont, dass kommunale Politiker erreichbar sind und die Probleme und Vorschläge der Bürger direkt in ihre Arbeit einfließen lassen. Für ihn ist es wichtig, dass die Bürger sehen, wie sich ihre Stadt durch gemeinsames Engagement verändert und verbessert.

Ein weiterer Punkt, den Moritz Fischer anspricht, ist die Förderung einer lebendigen und attraktiven Innenstadt. Er setzt sich dafür ein, dass in der Innenstadt mehr Schattenplätze und Trinkbrunnen eingerichtet werden, um den öffentlichen Raum angesichts des Klimawandels ansprechend und funktional zu gestalten. Dies trägt zur Lebensqualität bei und macht die Innenstadt zu einem angenehmen Ort zum Verweilen.

Moritz Fischer ruft die Bürger dazu auf, zur Wahl zu gehen und sich aktiv an der politischen Gestaltung ihrer Stadt zu beteiligen. Er betont, dass gerade in diesen Zeiten die Teilnahme an demokratischen Prozessen von großer Bedeutung ist. Für ihn ist es entscheidend, dass die Bürger erkennen, wie wichtig ihre Stimme ist und dass durch gemeinsames Engagement viel erreicht werden kann.

Insgesamt strebt Moritz Fischer eine sozial gerechte und nachhaltige Kommunalpolitik an, die die Lebensqualität in der Region verbessert und die Bürger aktiv einbezieht.

Abonnieren nicht vergessen!
Auf Facebook und YouTube gibt es regelmäßig ergänzende Inhalte in Videoform.